Veranstaltungen

Mrz
25
Mo
Erwerb der Ausbildereignung @ Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH
Mrz 25 um 8:00 – Apr 1 um 16:30

Die eigene Personalentwicklung und Nachwuchsgewinnung wird für Betriebe immer wichtiger. Um darauf vorbereitet zu sein, bieten wir dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Eckert-Schulen einen Gutschein zum Erwerb der Ausbildereignung (AdA), speziell für Klein- und Kleinstunternehmen, an.

Chance nutzen und schnell bei den Eckert Schulen für den Termin anmelden!

Einladung zum Stammtisch für regionale Produzenten @ Restaurant Villa Knobelsdorff
Mrz 25 um 16:00 – 18:00

Produkte aus der Region erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um „Bio“, sondern der Verbraucher möchte wissen/sehen, woher das Produkt und seine Zutaten stammen. Der regionale Bezug und die Nähe zum Hersteller geben dem Verbraucher Sicherheit und schaffen Vertrauen.

LOKAL STATT GLOBAL, auch in unserer Region geht der Trend in diese Richtung. Regionale Produkte werden inzwischen von lokalen Händlern gelistet.
Es entstehen Hofläden …. Die Landwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle. Es gibt aber noch viel Potenzial. Das Besinnen auf alte Nutztierrassen und Pflanzensorten, die Wiederbelebung alter Rezepturen und typischer pommerscher Produkte bieten noch viel Platz für neue Ideen.

Wir möchten Sie ganz herzlich zum Unternehmerstammtisch „Pommersches Landleben“ am

 25.03.2019, 16:00 Uhr im „Alten Pasewalker Bierkeller“ des Hotels „Villa Knobelsdorff“ in Pasewalk, Ringstraße 121

 oder am 01.04.2019, 16:00 Uhr im Vis a Vis Hotel & Restaurant in Anklam, Kleiner Wall 13, einladen.

Wir wollen mit dem Unternehmerstammtisch eine Plattform schaffen, die ermöglicht, sich gegenseitig kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich über Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu informieren.

Gäste des Abends sind der Vorpommern-Staatssekretär, Herr Patrick Dahlemann und Frau Friz Fischer vom Verein „PommernArche“.

Bitte nutzen Sie folgendes Formular zur Anmeldung: Anmeldeformular

Mrz
26
Di
„Gewerbliche Schutzrechte – Patente, Marken und Design“ @ Technologiezentrum Warnemünde
Mrz 26 um 13:00 – 17:00

Die Agenda der Veranstaltung lesen Sie hier: Agenda 26.03.19

Bitte melden Sie sich mit folgendem Formular an: Anmeldeformular 26.03.2019

Veranstalter des Seminares ist das TBI Technologie –Beratungs-Institut GmbH.

Informationsveranstaltung – Kostenfrei zum AdA @ Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald
Mrz 26 um 18:00 – 19:00

Zum Ausbilden fehlt oft die Zeit oder ein qualifizierter Ausbilder. Jetzt gibt es die Möglichkeit für Klein-/ Kleinstunternehmer, selbst oder für einen Mitarbeiter kostenfrei den „AdA-Schein“ zu erwerben.

Wir, die Wirtschaftsförderungesellschaft Vorpommern-Greifswald unterstützen die ausgeschriebene Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und die Eckert Schulen qualifizieren kostenfrei bundesweit eine begrenzte Anzahl an Ausbilder/Innen für Klein- und Kleinstunternehmen.
Ziel unserer Kooperation ist es, das Ausbildungspotenzial in unserer Region zu stärken.

Dazu möchten wir Sie gerne zu einer gemeinsamen Infoveranstaltung mit den Eckert Schulen einladen und Sie zu diesem Thema informieren.

Dienstag, 26. März 2019 um 18:00 Uhr

Technologie- und Innovationspark Pasewalk  im Seminarraum der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald (1.OG), Am Schlachthof 6, 17309 Pasewalk

Ein Referent der Eckert Schulen begleitet Sie durch den Abend und steht für offene Fragen zur Verfügung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit Ihnen!

Bitte melden Sie sich für die Informationsveranstaltung bis 16.03.19 bei den Eckert Schulen unter margarita.aumiller@eckert-schulen.de an!
Weiterführende Informationen und Termine finden Sie unter www.ada-gutschein.de.

Mrz
27
Mi
18. Lieferantentag – Information für Aussteller und Interessierte @ Rostocker HanseMesse
Mrz 27 um 10:00 – 17:00

Unternehmen in der Nachbarschaft machen das Leben und die Produktion oder die eigene Leistung häufig einfacher, schneller und kostengünstiger.
Die geschäftliche Belebung der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern hängt auch von der besseren Nutzung der Liefer- und Leistungsmöglichkeiten ab.

80% der Aussteller kommen aus Mecklenburg-Vorpommern.

Lernen Sie die Unternehmen unserer Region und Ihre Möglichkeiten ganz einfach beim nächsten Lieferantentag kennen!

Der Lieferantentag ist eine Kontaktbörse für Industrie, Handwerk, Großhandel und Dienstleistungen im B2B-Bereich.
Dort können Sie Ihre Produkte bzw. Ihr Leistungsprofil einem Fachpublikum von Einkäufern und Entscheidern präsentieren.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung für den 18. Lieferantentag.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter www.lieferantentag-mv.de

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen ist Peter Friedrichs vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. Region M-V.

IHK Unternehmerstammtisch @ IHK Neubrandenburg, Foyer
Mrz 27 um 17:30 – 19:30

Kennenlernen, austauschen, Kontakte knüpfen oder vertiefen: Beim Unternehmerstammtisch in der IHK Neubrandenburg am Mittwoch  kommen Selbstständige und angehende Unternehmer wieder ganz unkompliziert ins Gespräch. „Ob Einzelhändler, Vermögensberater oder Autohausgeschäftsführer – die Stammtischrunde ist immer bunt gemischt. Im Schnitt kommen 20 bis 30 Besucher, darunter jedes Mal viele neue Gesichter aus der gesamten Kammerregion“, sagt IHK-Mitarbeiter Matthias Sachse, der den Stammtisch koordiniert. Für eine bessere Planung ist es vorteilhaft, sich anzumelden.

Der Unternehmerstammtisch ist branchenoffen und findet immer am letzten Mittwoch im Monat in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Für einen Imbiss ist gesorgt.

Mrz
28
Do
Polen vor der Europawahl – Parteien, Personen, Positionen @ Burgturm Löcknitz
Mrz 28 um 18:00 – 20:00

Die Europa-Wahl steht an! Der DemokratieLaden Anklam und der Deutsch-Polnische Verein für Kultur und Integration e. V. laden alle Interessierten herzlich ein zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zur Situation vor der Wahl in unserem Nachbarland Polen mit Dr. Thomas Winter.

Am 28.03., im Burgturm Löcknitz, Schlossstraße 2a. Beginn 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die politische Situation in Polen ist angespannt: Die Reformen der konservativen PiS-Regierung der letzten Jahre erzeugen Widerstände innerhalb der EU, aber auch im Land selbst. Europapolitisch entzündet sich Streit zwischen Polen und den deutschen Nachbarn vor allem hinsichtlich der Migrations- und Energiepolitik. Zur Europawahl stellen sich aus deutscher Sicht einige Fragen: Welche Ziele verfolgen polnische Parteien und Politiker im Einzelnen? Welche Fragen haben aus polnischer Sicht bei der Europawahl Relevanz, die zugleich deutsche Interessen bzw. die der Einwohner der deutsch-polnischen Grenzregion berühren? Wie verändert sich das politische Gewicht Polens in Europa, wenn Großbritannien die EU verlässt?

Der Referent:

Dr. Thomas Winter studierte Wirtschafts- und Politikwissenschaft, Geschichte und Slawistik in Passau, Danzig und Warschau und wurde in Trier mit einer Arbeit zu polnischer und tschechischer Sicherheitspolitik promoviert. Winter war bis 2016 Referent der Studienstiftung des deutschen Volkes und arbeitete anschließend beim digitalen Bildungs-Startup Kiron Open Higher Education in Berlin.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie im Anhang und hier.        Bitte leiten Sie diesen Veranstaltungshinweis gern in Ihre Netzwerke, danke!

Hinweis: Bitte nutzen Sie diese Veranstaltung gern in Vorbereitung auf die Vorstellungsrunde deutscher und polnischer Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl in Pasewalk am 5. April (Näheres dazu unter unter: https://www.demokratieladen.de/veranstaltungen und im anhängenden Flyer.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DemokratieLaden-Team

 

Kontakt:              DemokratieLaden Anklam | Annett Freier & Dr. Lars Tschirschwitz | Burgstraße 9 | 17389 Anklam | Tel: 03971 – 24 17 36 | info@demokratieladen.de | www.demokratieladen.de | Eine Einrichtung der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern  zur Förderung demokratischer Kultur im ländlichen Raum

Apr
1
Mo
Einladung zum Stammtisch für regionale Produzenten @ Restaurant Vis à Vis
Apr 1 um 16:00 – 18:00

Produkte aus der Region erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um „Bio“, sondern der Verbraucher möchte wissen/sehen, woher das Produkt und seine Zutaten stammen. Der regionale Bezug und die Nähe zum Hersteller geben dem Verbraucher Sicherheit und schaffen Vertrauen.

LOKAL STATT GLOBAL, auch in unserer Region geht der Trend in diese Richtung. Regionale Produkte werden inzwischen von lokalen Händlern gelistet.
Es entstehen Hofläden …. Die Landwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle. Es gibt aber noch viel Potenzial. Das Besinnen auf alte Nutztierrassen und Pflanzensorten, die Wiederbelebung alter Rezepturen und typischer pommerscher Produkte bieten noch viel Platz für neue Ideen.

Wir möchten Sie ganz herzlich zum Unternehmerstammtisch „Pommersches Landleben“ am

 25.03.2019, 16:00 Uhr im „Alten Pasewalker Bierkeller“ des Hotels „Villa Knobelsdorff“ in Pasewalk, Ringstraße 121

 oder am 01.04.2019, 16:00 Uhr im Vis a Vis Hotel & Restaurant in Anklam, Kleiner Wall 13, einladen.

Wir wollen mit dem Unternehmerstammtisch eine Plattform schaffen, die ermöglicht, sich gegenseitig kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich über Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu informieren.

Gäste des Abends sind der Vorpommern-Staatssekretär, Herr Patrick Dahlemann und Frau Friz Fischer vom Verein „PommernArche“.

Bitte nutzen Sie folgendes Formular zur Anmeldung: Anmeldeformular

Apr
4
Do
Informationsveranstaltung zu geplanten Straßenbaumaßnahmen 2019 @ IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
Apr 4 um 10:00 – 12:30

Baumaßnahmen im Straßennetz führen häufig zu Einschränkungen und damit zu einem großen Informations- und Abstimmungsbedarf bei zahlreichen Nutzergruppen. Aus diesem Grund möchten wir Sie auch in diesem Jahr zu einer entsprechenden Informationsveranstaltung in die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern einladen. Mit der Veranstaltung soll den Teilnehmern – insbesondere den Trägern öffentlicher Belange, den Tourismusverbänden und den Verkehrsunternehmen – die Möglichkeit gegeben werden, sich frühzeitig über die im Jahr 2019 vorgesehenen Baumaßnahmen, vor allem im Bundes- und Landesstraßennetz, zu informieren und auszutauschen.

Hierzu wird das zuständige Straßenbauamt Neustrelitz für seinen Amtsbereich (betreffend die Landkreise MSE und VG) das jährliche Straßenbauprogramm vorstellen und gemeinsam mit einem Vertreter des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern weitere Informationen zu den aktuellen organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen geben. Zudem werden Informationen der Landkreise Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte zu ihrem Bauprogramm im Kreisstraßennetz vermittelt.

Wann: Donnerstag, 4. April 2019, 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

Wo: IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, Katharinenstraße 48, 17033 Neubrandenburg

Veranstaltungsraum III

Im Anschluss besteht zudem die Möglichkeit der bilateralen Abstimmung mit dem Straßenbauamt. Sollte dies aus Ihrer Sicht in Anspruch genommen werden, bitten wir um eine kurze Rückinformation. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Rückmeldeformular. Für Hinweise und Anregungen sind wir Ihnen dankbar und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldungen bitte über die IHK Neubrandenburg

Risiken erkennen, Liquidität schaffen – Wie Sie mit Creditreform effizient arbeiten @ Restaurant An der Schleuse
Apr 4 um 16:00 – 18:00

Risiken erkennen, Liquidität schaffen – Wie Sie mit Creditreform effizient arbeiten

Für ein erfolgreiches Risikomanagement ist es wichtig, über seine Geschäftspartner informiert zu sein. Wir versorgen Sie mit relevanten Informationen zur Bonitätsprüfung bzw. -überwachung und kümmern uns um Ihre offenen Forderungen. Rund 70.000 Bonitätsauskünfte sind täglich Grundlage für wirtschaftliche Entscheidungen. Erhalten Sie Praxistipps für die Nutzung der Auskunfts-, Inkasso- und Marketingdienstleistungen von Creditreform. Seit der Gründung im Jahr 1879 ist unser Ziel der Schutz vor Forderungsausfällen zur Sicherung Ihrer Liquiditäts- und Ertragslage.

Grundlagen & Interpretation der Bonitätsbewertung

  • Quellen der Wirtschaftsauskunft
  • Praxistipps für eine gute Bonität
  • Einflussmöglichkeiten vom Unternehmer
  • Analyse Ihrer Bestandskunden

Kundenpotenziale analysieren & gezielt ansprechen

  • Neukundenpotenziale analysieren
  • Bonitätsgeprüfte Neukundenadressen
  • Umsatzpotenziale im eigenen Kundenbestand finden

Forderungen schnell und effizient einziehen

  • Ablauf außergerichtliches und gerichtliches Inkasso
  • Warum zahlen Ihre Schuldner bei Creditreform?

Kundenportal „Meine Creditreform“

  • Einfach & schnell Forderungen übergeben
  • Transparenz in der Inkassobearbeitung
  • Bonitätsprüfung von Neu- und Bestandskunden

 

Referent:

Klaas Küther

Leiter Vertrieb/Marketing

Wir bitten um eine Anmeldung bis Freitag, den 29.03.2019 per E-Mail (malischewski@feg-vorpommern.de) oder telefonisch (03973 2288-13).