Fünfzehnjährige Städtepartnerschaft

17. Juli 2014

[vc_column width=“1/1″]Genau 15 Jahre ist es her, dass die Städte Pasewalk und Police (PL) einen Partnerschaftsvertrag unterzeichneten und damit eine langwährende und innige Freundschafts- und Wirtschaftsbeziehung eingingen.

Da so ein Jubiläum gefeiert werden muss, lud der Bürgermeister Wladyslaw Diakun im Namen der Partnerstädte Police und Pasewalk ins Umweltbildungszentrum nach Zalesie (PL) ein. Im Tagesverlauf sprachen die Bürgermeister der beiden Städte, die Stadtpräsidenten und auch der ehemalige Bürgermeister der Stadt Pasewalk Wilfried Sieber, der den Partnerschaftsvertrag vor 15 Jahren unterzeichnete. In den Grußworten und Reden wurde die Zusammenarbeit zwischen den Städten und im Rahmen von Projekten gewürdigt. Vor allem die Wirtschaftsmesse in Police sowie die Leistungsschau in Pasewalk sind Paradebeispiele der guten Gemeinschaftsarbeit, bei denen auch die Tätigkeit der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH (FEG) stets eine Rolle spielte.

Einen Höhepunkt der Jubiläumsfeier lieferte Bäcker Jörg Reichau aus Grambin – er überreichte eine Torte mit Emblem zur 15jährigen Partnerschaft. Durch die FEG sei er vor fünf Jahren das erste Mal zur Messe nach Police gekommen und pflegt seitdem die Beziehungen zum Nachbarland.[vc_gallery type=“image_grid“ interval=“3″ images=“814,813,815″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ img_size=“medium“]

Fotos (v.l.): Bürgermeister Wladyslaw Diakun und Bürgermeisterin Sandra Nachtweih; Bäcker Reichau überreicht die Jubiläumstorte; Jubiläumstorte mit Emblem