Tolle Erfindung oder Geschäftsidee – aber was nun?

23. September 2019

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sind einfallsreich und innovativ. Sie entwickeln kreative Geschäftsmodelle oder erkennen Problemstellungen im täglichen unternehmerischen Handeln und entwickeln hierfür Lösungen, die den Charakter einer technischen Erfindung besitzen können.

Doch wie sollte im Unternehmen mit solchen Entwicklungen umgegangen werden? Genügt die Geheimhaltung um das Know-how im Unternehmen zu halten oder muss ein Patent oder Gebrauchsmusterschutz in Anspruch genommen werden? Ebenso verhält es sich mit guten Geschäftsideen. Wie kann die Nachahmung meiner Idee durch Dritte zumindest erschwert werden?

Um diese Fragen näher zu beleuchten und Antworten zu geben, veranstalten Kammern, Wirtschaftsförder- und Beratungseinrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern zwei kostenfreie Informations- und Schulungsveranstaltungen:

  •      16.10.2019 um 14:00 in der Hochschule Stralsund
  •      Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund

 

  •      23.10.2019 um 13:00 im HBZ Neustrelitz
  •      HBZ Neustrelitz, Rudower Nebenstraße 1, 17235 Neustrelitz

 

Inhalt der Veranstaltungen ist es, eine erste eigene Einschätzung der Entwicklung zu ermöglichen und den Weg zum Schutzrecht aufzuzeigen. So werden die technischen Schutzrechte mit Anmelde- und Erteilungsverfahren dargestellt sowie Geheimhaltungsvereinbarungen und das Arbeitnehmererfindergesetz erläutert. Neben den technischen Schutzrechten wird auch die Marke als Schutz des geistigen Eigentums praxisnah dargestellt.

Um eine erste eigene Einschätzung der Idee oder Erfindung durchführen zu können, wird ein Technologiecheck vorgestellt, damit Unternehmen kostengünstig abklären, ob ein Erfindungsgedanke weiterverfolgt werden soll. Des Weiteren werden Fördermöglichkeiten für Schutzrechte aufgezeigt.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit individuelle Fragestellungen mit den Referenten oder Veranstaltungspartner zu klären, bzw. auch vertrauliche Gespräche über Erfindungsideen zu führen.

Bitte melden Sie sich per Email (piz@tbi-mv.de) oder per Fax 0385/3993 240 (Anmeldeformular im Anhang) an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Agenda 23.10. Neustrelitz

Agenda 16.10. Stralsund

Anmeldeformular