Jetzt Bewerben: Inno Award 2020 für Existenzgründer und Kreative

3. April 2020

Technologiezentren fördern „coolen Start-up-Standort MV“

zum bereits 8. Mal wird der INNO AWARD vergeben. Der Verbund der Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern (VTMV) hat den Innovationspreis 2020 gemeinsam mit Partnern aus der regionalen Wirtschaft ausgelobt. Gesucht werden innovative Ideen und nachhaltige Konzepte für Produkte, Verfahren und Dienstleistungen.

Teilnehmen können Schüler, Studenten, Mitarbeiter der Hochschulen und Universitäten sowie jeder andere Gründungswillige mit einer innovativen Idee und Existenzgründer, junge Unternehmen, deren Gründung nicht länger als 36 Monate zurück liegt. Projektgruppen und Schülerfirmen mit Gründungsabsicht können sich ebenfalls bewerben.

Aus einer Idee wird erst eine Innovation, wenn daraus hervorgegangene Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren tatsächlich am Markt umgesetzt werden.

Entscheidend für die Bewertung sind daher:

  1. der Innovationsgrad des Projektes
  2. die technische Umsetzbarkeit
  3. das Marktpotential.

Der INNO AWARD 2020 ist mit insgesamt 18.000 Euro dotiert und wird seit 2013 jährlich als branchenunabhängiger Innovationspreis bundesweit ausgeschrieben.

  • 1. Platz: Geld- und Sachleistungen im Gesamtwert von bis zu 10.000 €*

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 5.000 €. Als Existenzgründer erhält er zusätzlich zum Geldgewinn Sachleistungen im gleichen Wert.

  • 2. Platz: Geld- und Sachleistungen im Gesamtwert von bis zu 6.000 €*

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 3.000 €. Als Existenzgründer erhält er zusätzlich zum Geldgewinn Sachleistungen im gleichen Wert.

  • 3. Platz: Geld- und Sachleistungen im Gesamtwert von bis zu 2.000 €*

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 1.000 €. Als Existenzgründer erhält er zusätzlich zum Geldgewinn Sachleistungen im gleichen Wert

*Allen Gewinnern steht das Preisgeld zur freien Verfügung. Sachleistungen für Existenzgründer stehen ausschließlich in Verbindung mit der Verwirklichung der Idee innerhalb eines der den Preis tragenden Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern. Welche Dienstleistungen im Einzelnen zum Einsatz kommen, entscheiden Vertreter der Jury und Preisträger gemeinsam im Rahmen des Coachings. Dies können Gründungsberatung, Mietzuschüsse, Zugang zu branchespezifischen Netzwerken, Marketingunterstützung etc. sein. Der Preisträger erhält einen Beratungs- und/oder Mietgutschein für die Sachleistungen.

 

Einsendeschluss: 30.04.2020

Kontakt: Verbund der Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern e.V., Brandteichstraße 20, 17489 Greifswald, Tel: 0385-399 31 27, kontakt@inno-award.de

 

Alle Informationen finden Sie unter www.inno-award.de.