Virtuelle Reise durch die Euroregion Pomerania

20. Januar 2021

Über ein INTERREG-Projekt von der Stettiner Tourismus Entwicklungsagentur ZART und der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald als deutschem Projektpartner, entstand in den letzten Monaten eine virtuelle Reise durch über 100 Orte der Euroregion Pomerania auf www.pomerania360.eu. Dabei können auf einer Karte per Computer oder Smartphone miteinander verbundene 360°-Panoramen der Orte dies- und jenseits der Oder, auf Augenhöhe oder aus der Vogelperspektive mit Informationstexten auf Deutsch oder Polnisch aufgerufen werden. Gleichzeitig soll die Seite aktuell über die Pandemiesituation und die verpflichtenden Schutzvorschriften beiderseits der Grenze informieren.

“Mit der virtuellen Reise wollen wir zeigen, dass Reisen auch während der Pandemie möglich ist” sagt Wojciech Heliński vom Forum Turystyki Regionów und fährt fort: “Die hier erlebbaren interessanten Orte und Attraktionen motivieren zur eigenen Planung einer “realen” Reise. Und natürlich wollen wir mit diesem Projekt auch beweisen, dass Tourismuswerbung selbst unter schwierigen Bedingungen möglich ist. Mit modernster Technik kann man sich hervorragend informieren und auf einen Besuch dieser tollen Plätze in, hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft, vorbereiten.”

Der Internetauftritt www.pomerania360.eu ist Teil des Projektes “Virtuelle Reise an Oder und Stettiner Haff”. Die Durchführung dieses Projektes wurde ermöglicht im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen.

 

Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH

Dr. Ulrich Vetter

Am Schlachthof 6, 17309 Pasewalk

Tel. 03973-2288 0, info@feg-vorpommern.de

Anna Duda

Content Marketing Specialist

Zachodniopomorska Agencja Rozwoju Turystyki ZART Sp. z o. o.

www.zart.pl | www.pomorzezachodnie360.pl

PM_Virtueller Rundgang durch die Euroregion Pomerania