Verbesserung der IT-Sicherheit durch Förderung der digitalen Infrastruktur in Kliniken und Krankenhäusern

24. März 2021

Wann:
20. April 2021 um 11:00
2021-04-20T11:00:00+02:00
2021-04-20T11:15:00+02:00

Kliniken und Krankenhäuser können die Digitalisierung ihrer Prozesse und Strukturen innerhalb des Jahres 2021 weiter ausbauen. Die Basis dafür schafft das Krankenhauszukunftsgesetz, das Ende 2020 in Kraft getreten ist. Dieses sieht unter anderem Förderungen für die Verbesserung der digitalen Infrastruktur vor, insbesondere für Maßnahmen zur IT-Sicherheit. Die Vielzahl an diagnostischen und medizinischen Geräten lässt sich über eine einfache Ergänzung der bereits vorhandenen Netzwerkabsicherungen übersichtlich überwachen und vor Angriffen oder Bedrohungen schützen. Wir zeigen Ihnen, wie das nach dem aktuellen Stand der Technik gelingen kann.

Cyberkriminelle haben zunehmend Daten zu Patienten und zum Krankenhausbetrieb im Visier. Für die eigene IT ist die Hardware, die sie verarbeitet und überträgt, oft nicht einmal sichtbar. Vor allem im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und zusätzlich zu den damit einhergehenden Belastungen der Krankenhäuser ist die Zahl der sicherheitsrelevanten Vorfälle gestiegen und ein wirtschaftlicher Schaden entstanden.

Nehmen Sie Teil an unserem Check Point Webinar zum Thema: „Verbesserung der IT-Sicherheit durch Förderung der digitalen Infrastruktur in Kliniken und Krankenhäusern“ am 20. April 2021 um 11:00 Uhr. Mike Wilhelm, Sales Executive IoT von Check Point, und Arne Trittelvitz, Sales Manager DACH von Medigate, zeigen Ihnen, wo Sicherheitslücken in klinischen Netzwerk lauern können und wie Sie sich aktiv gegen Ransomware-Attacken schützen können. Im Anschluss spricht Monika Sekara, Fachanwältin für IT-Recht, über die rechtlichen Aspekte, die für einen Förderantrag relevant sein können. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Krankenhauszukunftsgesetz, welches Ende 2020 in Kraft getreten ist und Förderungen für die Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Kliniken vorsieht, damit die IT-Sicherheit auch in Zukunft gewährleistet werden kann.

Agenda:

  • Mögliche IT Bedrohungsszenarien im Bereich von Krankenhäusern und Kliniken
  • IT Security Lösungsszenarien zur Vermeidung solcher Risiken
  • Monika Sekara als Rechtsanwältin für IT-Recht beleuchtet darüber hinaus die rechtlichen Anforderungen, die Kliniken und Krankenhäuser bei der Förderungsplanung berücksichtigen können

Ergreifen Sie die Möglichkeit und melden Sie sich noch heute zum kostenfreien Webinar an!

Ihr Check Point Team

Anmeldung