Veranstaltungen

Feb
23
Sa
Mitteldeutsche Handwerksmesse @ Messegelände Leipzig, Halle 1-5, Glashalle, Congress-Center Leipzig
Feb 23 – Mrz 3 ganztägig

Vom 23. Februar bis 3. März 2019 erwartet Sie mit dem Messeverbund aus HAUS-GARTEN-FREIZEIT und der mitteldeutschen handwerksmesse eine der größten Einkaufs- und Erlebnismessen Deutschlands. Über 1.100 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren ihre Produkte und Leistungen aus den verschiedensten Bereichen. Auf der mitteldeutschen handwerksmesse entsteht in Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern eine einmalige Leistungsschau des ostdeutschen Handwerks.

Folgende Erlebniswelten erwarten Sie: Erlebnis Handwerk, Grünes Wohnen, Modernes Bauen, Bauernhof & Heimtierzoo, Show- und Unterhaltung sowie Fasznation Vietnam.

Sie haben Interesse als Aussteller auf der mitteldeutschen Handwerksmesse präsent zu sein? Hier gehts zur Online-Anmeldung.

Quelle: Handwerksmesse Leipzig

 

Feb
26
Di
„LandMobil“ – Passende Mobilitätslösungen im ländlichen Raum – Teil 3 @ Hochschule Neubrandenburg
Feb 26 um 10:00 – 16:00

Das Bürgertaxi, der Mobilitätscoach, Mitfahrerangebote oder der Pflegedienst, der Online-Einkäufe mitbringt. Die Sicherung der Mobilität ist eine der großen Herausfor-derungen für den ländlichen Raum. Im Rahmen des Bundesprogramms für Ländliche Entwicklung (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wird im Frühjahr 2019 ein Modell- und Demonstrationsvorhaben „LandMobil“ ausge-schrieben. Gesucht und gefördert werden gute und übertragbare Mobilitätslösungen für ländliche Regionen. Das FORUM MV bietet allen, die einen Antrag stellen möchten, Hilfe und Beratung an. In der Ideenwerkstatt werden gemeinsam passende Projektideen entwickelt. In der Schreibwerkstatt üben die Teilnehmer_innen, wie sie ihre Ideen verständlich machen können. Und in der Antragswerkstatt geht es von der Idee zur formalen Projektskizze mit Kosten- und Arbeitsplan. Wenn Sie überlegen einen Antrag zu stellen, sind Sie herzlich eingeladen. Mitmachen können alle privaten Initiativen, Vereine, Ämter, Gemeinden, Städte und Landkreise.

// VON DER IDEE // ZUM FORMALEN PROJEKTANTRAG
Dienstag, 26.02.2019: Antragswerkstatt
Antrag Projektskizze: „LandMobil – unterwegs im ländlichen Raum“ Inhalt: Bekanntmachung analysieren, Formblatt für die Projektskizze ausfüllen, Finanzierungs- und Arbeitsplan erstellen, Innovationsgehalt beschreiben

  • 09:30 UHR Bekanntmachung „LandMobil“ – was ist wichtig, worauf müssen wir achten!
  • Input und N.N., KomLE, Kompetenzzentrum für Ländliche Entwicklung in der Diskussion Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn
  • 12:00 UHR Mittagsessen
  • 13:00 UHR Die Projektskizze und den Antrag fertigstellen
  • Werkstattarbeit Enrico Niemczewsky, FORUM MV, Hochschule Neubrandenburg Johann Kaether, Transferstelle Daseinsvorsorge der Hochschule Neubrandenburg, HiRegion
  • 15:00 UHR Präsentation und Diskussion offener Fragen
  • 16:00 UHR Gemeinsames Fazit

Flyer

Seminar „Einführung in Patent- und Markenrechte“ @ IHK Neubrandenburg
Feb 26 um 13:00 – 16:00

Die Grundlage von wissenschaftlichem oder unternehmerischem Erfolg ist in vielen Fällen eine Idee oder Erfindung mit Alleinstellungsmerkmal. Um sich diese Erfindung, beispielsweise durch ein Patent, schutzrechtlich sichern zu können, muss sie neu sein. Deshalb sollte bereits VOR Einreichung einer Patentanmeldung der Stand der Technik recherchiert werden. Zudem enthält die Patentliteratur eine Vielzahl technischer Lösungen, die grundsätzlich bereits VOR der Aufnahme von Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten bekannt sein sollten, um kostspielige Doppelentwicklungen zu vermeiden.

Ähnlich verhält es sich bei der Marke, die bei der Eintragung vom Patentamt grundsätzlich nicht auf Neuheit geprüft wird. Hier obliegt es dem Anmelder, durch Recherchen dafür zu sorgen, dass keine Doppelanmeldungen erfolgen, die zu kostspieligen Rechtsstreitigkeiten führen können.

Um das Thema Schutzrechtsrecherchen näher zu beleuchten und die Vorgehensweise und die Nutzung von Datenbanken zu erläutern, führen wir in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg eine kostenfreie Veranstaltung durch.

Das Rechercheseminar findet am  Dienstag, 26.02.2019 von 13:00 – 16:30 Uhr in der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg, Katharinenstraße 48, 17033 Neubrandenburg statt.
Für den praktischen Teil des Rechercheseminars benötigen Sie ein WLAN-fähiges Laptop/Notebook/Tablet.

Das Seminar behandelt die Grundlagen Gewerblicher Schutzrechte (ca. 45 min) und wird in einem praktischen Teil die Vorgehensweise und Recherchetechniken anhand praxisnaher Aufgabenstellungen in kostenfreien Datenbanken vermitteln. Das Seminar soll den Teilnehmern Kenntnisse vermitteln, um eigene Recherchen durchführen zu können und mögliche Anmeldeaktivitäten des Wettbewerbs zu beobachten.

Anmeldefrist: Freitag, 22.02.2019

Bitte melden Sie sich per Email (piz@tbi-mv.de) oder per Fax 0385/3993 240 (Anmeldeformular im Anhang) an. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Es stehen maximal 20 Plätze zur Verfügung.

Anmeldeformular 26.02.2019

Agenda 26.02.2019

Quelle: TBI Technologie-Beratungs-Institut GmbH, Patentinformationszentrum Schwerin

Feb
27
Mi
IHK Unternehmerstammtisch @ IHK Neubrandenburg, Foyer
Feb 27 um 17:30 – 19:30

Kennenlernen, austauschen, Kontakte knüpfen oder vertiefen: Beim Unternehmerstammtisch in der IHK Neubrandenburg am Mittwoch  kommen Selbstständige und angehende Unternehmer wieder ganz unkompliziert ins Gespräch. „Ob Einzelhändler, Vermögensberater oder Autohausgeschäftsführer – die Stammtischrunde ist immer bunt gemischt. Im Schnitt kommen 20 bis 30 Besucher, darunter jedes Mal viele neue Gesichter aus der gesamten Kammerregion“, sagt IHK-Mitarbeiter Matthias Sachse, der den Stammtisch koordiniert. Für eine bessere Planung ist es vorteilhaft, sich anzumelden.

Der Unternehmerstammtisch ist branchenoffen und findet immer am letzten Mittwoch im Monat in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Für einen Imbiss ist gesorgt.

Feb
28
Do
Einladung: Glasfasernetz für Wolgast, Anklamt, Lubmin und Torgelow @ Restaurant „Vis à Vis“
Feb 28 um 15:00 – 17:00

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer aus Vorpommern-Greifswald,

GlobalConnect ist ein unabhängiger Partner für glasfaserbasierte B2B-Telekommunikationsdienstleistungen.

Das Unternehmen plant derzeit die Anbindung der Städte Torgelow, Wolgast, Lubmin und Anklam ans Glasfasernetz und möchte Sie darüber informieren.

Das unverbindliche Treffen findet am Donnerstag, den 28.02.2019 im Restaurant „Vis à Vis“ (Kleiner Wall 13, 17389 Anklam ) um 15.00 Uhr statt.

Weitere Informationen zu GlobalConnect und zum Vorhaben erhalten Sie hier:  20190207_LK_VG_GlobalConnect

Sollten Sie am oben genannten Termin keine Zeit haben, können Sie auch ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung bis Donnerstag, den 21.02.2019!

Mrz
6
Mi
ITB Berlin @ Berlin ExpoCenter City
Mrz 6 – Mrz 10 ganztägig

Für Privatbesucher: In nur wenigen Stunden die Welt erkunden.
Die ITB ermöglicht dieses unvergessliche Reise-Erlebnis. „Urlaub vom Alltag“, Informationen und Inspirationen für die nächsten Ferien,
neue kulturelle Entdeckungen und Spannendes für Jung und Alt.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Für Fachbesucher: Die ITB Berlin ist als weltweit führende Reisemesse ein Pflichttermin für alle Experten der Tourismusbranche.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

Mrz
13
Mi
Ausbildungs- und Jobmesse Anklam @ Mehrzweckhalle "Volkshaus" Anklam
Mrz 13 um 11:00 – 15:30

Job gesucht? Dann nichts wie los zur Ausbildungsmesse Anklam! Neu in diesem Jahr – Sie richtet sich nicht nur an Ausbildungssuchende, sondern auch an arbeitssuchende Bewerber.

Plakat AJA

Mrz
25
Mo
Erwerb der Ausbildereignung @ Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH
Mrz 25 um 8:00 – Apr 1 um 16:30

Die eigene Personalentwicklung und Nachwuchsgewinnung wird für Betriebe immer wichtiger. Um darauf vorbereitet zu sein, bieten wir dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Eckert-Schulen einen Gutschein zum Erwerb der Ausbildereignung (AdA), speziell für Klein- und Kleinstunternehmen, an.

Chance nutzen und schnell bei den Eckert Schulen für den Termin anmelden!

Einladung zum Stammtisch für regionale Produzenten @ Restaurant Villa Knobelsdorff
Mrz 25 um 16:00 – 18:00

Produkte aus der Region erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um „Bio“, sondern der Verbraucher möchte wissen/sehen, woher das Produkt und seine Zutaten stammen. Der regionale Bezug und die Nähe zum Hersteller geben dem Verbraucher Sicherheit und schaffen Vertrauen.

LOKAL STATT GLOBAL, auch in unserer Region geht der Trend in diese Richtung. Regionale Produkte werden inzwischen von lokalen Händlern gelistet.
Es entstehen Hofläden …. Die Landwirtschaft spielt seit jeher eine wichtige Rolle. Es gibt aber noch viel Potenzial. Das Besinnen auf alte Nutztierrassen und Pflanzensorten, die Wiederbelebung alter Rezepturen und typischer pommerscher Produkte bieten noch viel Platz für neue Ideen.

Wir möchten Sie ganz herzlich zum Unternehmerstammtisch „Pommersches Landleben“ am

 25.03.2019, 16:00 Uhr im „Alten Pasewalker Bierkeller“ des Hotels „Villa Knobelsdorff“ in Pasewalk, Ringstraße 121

 oder am 01.04.2019, 16:00 Uhr im Vis a Vis Hotel & Restaurant in Anklam, Kleiner Wall 13, einladen.

Wir wollen mit dem Unternehmerstammtisch eine Plattform schaffen, die ermöglicht, sich gegenseitig kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich über Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zu informieren.

Gäste des Abends sind der Vorpommern-Staatssekretär, Herr Patrick Dahlemann und Frau Friz Fischer vom Verein „PommernArche“.

Bitte nutzen Sie folgendes Formular zur Anmeldung: Anmeldeformular

Mrz
26
Di
Informationsveranstaltung – Kostenfrei zum AdA @ Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald
Mrz 26 um 18:00 – 19:00

Zum Ausbilden fehlt oft die Zeit oder ein qualifizierter Ausbilder. Jetzt gibt es die Möglichkeit für Klein-/ Kleinstunternehmer, selbst oder für einen Mitarbeiter kostenfrei den „AdA-Schein“ zu erwerben.

Wir, die Wirtschaftsförderungesellschaft Vorpommern-Greifswald unterstützen die ausgeschriebene Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und die Eckert Schulen qualifizieren kostenfrei bundesweit eine begrenzte Anzahl an Ausbilder/Innen für Klein- und Kleinstunternehmen.
Ziel unserer Kooperation ist es, das Ausbildungspotenzial in unserer Region zu stärken.

Dazu möchten wir Sie gerne zu einer gemeinsamen Infoveranstaltung mit den Eckert Schulen einladen und Sie zu diesem Thema informieren.

Dienstag, 26. März 2019 um 18:00 Uhr

Technologie- und Innovationspark Pasewalk  im Seminarraum der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald (1.OG), Am Schlachthof 6, 17309 Pasewalk

Ein Referent der Eckert Schulen begleitet Sie durch den Abend und steht für offene Fragen zur Verfügung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit Ihnen!

Bitte melden Sie sich für die Informationsveranstaltung bis 16.03.19 bei den Eckert Schulen unter margarita.aumiller@eckert-schulen.de an!
Weiterführende Informationen und Termine finden Sie unter www.ada-gutschein.de.